[Python3] pip oder pipx, das ist hier die Frage.

tastebin

InventarNr. #290621
Crew
Registriert
29 Juni 2021
BeitrÀge
1.948
Erhaltene Likes
3.974
Oh mein Gott wie ich ich Python hasseđŸ€ŹđŸ‘ż
Seit drei Tagen schlage ich mich jetzt mit dem Befehl sudo pip3 install -r requirements.txt
rum.
Es fĂ€ngt schon da an das mir eingeblĂ€ut wurde pip/pip3 nie niemals unter sudo auszufĂŒhren. Aber na gut wenn die
Bitte, Anmelden oder Registrieren um die Links zu sehen!
es verlangt...
Leider bekomme ich mit sudo pip3 Install -r requirements.txt immer ne Meldung
Environment external managed bla bla

Also ne virtuelle Umgebung angelegt aber dann bleibt bei den requirements immer was hÀngen. Jetzt habe ich den Tipp bekommen es mit pipx Install -r requirements.txt zu versuchen.
Das klappt auch, fragt mich bloß nicht warum. Ich nehme es einfach dankend hin.
Leider startet jetzt nach dem booten gar nix mehr, was mich vermuten lÀsst das da irgendwo ein dicker fetter Haken mit pipx sein muss.
Was wÀre jetzt der bessere Weg? Einfach an pip3 rumschrauben oder versuchen den Fehler bei pipx zu suchen?
 

Sm1l3

Aktiver Pirat
Registriert
31 Dezember 2022
BeitrÀge
37
Erhaltene Likes
40
Moin,

zu wenig Input um eine qualifizierte Antwort zu liefern. Fehlermeldungen wÀren hilfreich. Ausserdem BS und Version.
1. Mittels sudo installierst Du etwas als root. Da kann (muss nicht) der normale Benutzer keinen Zugriff haben.
2. Was auch immer nach dem Booten starten soll, muss natĂŒrlich ein Startscript (sehr vereinfacht gesagt) haben.
3. Welche Anleitung verfolgst Du bei pipx
Bitte, Anmelden oder Registrieren um die Links zu sehen!
 
Kommentieren

tastebin

InventarNr. #290621
Crew
Themenstarter
Registriert
29 Juni 2021
BeitrÀge
1.948
Erhaltene Likes
3.974
Ich habe fĂŒr den ersten Versuch Debian Buster gewĂ€hlt. Aus der Zeit ist die Anleitung ungefĂ€hr. Wenn ich gleich an den Laptop komme kopiere ich die Fehlermeldung.
Wenn ich mich recht erinnere war das installieren der requirements.txt auf dem ersten Raspberry Pi Zero damals auch nur ĂŒber zig Ecken möglich.
Von pipx habe ich null Ahnung, das war ein Strohhalm😁

Was starten soll. Ich habe die drei Scripts aus der Anleitung erstellt. Damit soll bettercap pwngrid und pwnagotchi nach dem Booten starten.
Das pipx einfach so alles aus der requirements.txt installiert war wohl so nicht richtig.
Mal sehen ob du nachher aus der Fehlermeldung "ĂŒbersetzen" kannstđŸ€“
 
Kommentieren

Sm1l3

Aktiver Pirat
Registriert
31 Dezember 2022
BeitrÀge
37
Erhaltene Likes
40
Danke fĂŒr den Input. Die drei Scripts kannte ich noch nicht. Werde ich mal testen, wahrscheinlich aber erst das nĂ€chste WE:)
 
Kommentieren

tastebin

InventarNr. #290621
Crew
Themenstarter
Registriert
29 Juni 2021
BeitrÀge
1.948
Erhaltene Likes
3.974
So, bin leider eingepennt.
ich habe alles nochmal clean begonnen, und
sudo pip3 install -r requirements.txt
Das es scheitert war klar, aber dies hier ist der komplette Vorgang:

Bitte, Anmelden oder Registrieren to view spoiler content!
 
Kommentieren

tastebin

InventarNr. #290621
Crew
Themenstarter
Registriert
29 Juni 2021
BeitrÀge
1.948
Erhaltene Likes
3.974
Macht das einen unterschied ob ich mit pip installiere oder mir alles anders zusammensuche? Also reicht es das es irgendwie installiert wurde oder ist das Mittel dahin genauso wichtig?

Die setup.py verlangt nur nach Python3
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentieren

Sm1l3

Aktiver Pirat
Registriert
31 Dezember 2022
BeitrÀge
37
Erhaltene Likes
40
Wenn Du alle Pakete in deinem Repo findest, du sprachst von Debian, "apt search xxx", "apt install xxx" kannst Du auch alles global installieren. Aber nicht fĂŒr alle python-packages gibt es extra Pakete. Ich wĂŒrde mit numpy starten :) "apt search numpy" "apt install python3-numpy"
 
Kommentieren

tastebin

InventarNr. #290621
Crew
Themenstarter
Registriert
29 Juni 2021
BeitrÀge
1.948
Erhaltene Likes
3.974
Ich glaube das liegt erstmal auf Eis. Anscheinend weiss nichtmal bei pwnagotchi.org jemand wie es auf PC installiert wird. Die Anleitung ist richtig Schrott.
 
Kommentieren

HeldDerSuche

Aktiver Pirat
Registriert
14 November 2021
BeitrÀge
26
Erhaltene Likes
37
Die Pakete aus den Debian (und Ubuntu LTS) Repos sind in der Regel uralt und arbeiten dann hÀufig nicht mit Software zusammen, die in der Zwischenzeit mal ein Update bekommen hat. NumPy ist in Debian Bookworm beispielsweise 1,5 Jahre alt, Pandas und scikit ebenso.

Der einzige Grund fĂŒr mich, Python Pakete aus den Repos zu probieren, sind fehlende wheels, die ich sonst lokal bauen mĂŒsste.

Bash:
Bitte, Anmelden oder Registrieren to view codes content!
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentieren

tastebin

InventarNr. #290621
Crew
Themenstarter
Registriert
29 Juni 2021
BeitrÀge
1.948
Erhaltene Likes
3.974
@HeldDerSuche diese Anleitung ist ja auch Asbach uralt.
Bitte, Anmelden oder Registrieren um die Links zu sehen!

Leider wurde da nie was aktualisiert. Im Moment mache ich da nicht weiter.
Mittlerweile gibt es auch
Bitte, Anmelden oder Registrieren um die Links zu sehen!
-mal sehen, vielleicht nimmt sich dort mal jemand der Sache an.
 
Kommentieren

HeldDerSuche

Aktiver Pirat
Registriert
14 November 2021
BeitrÀge
26
Erhaltene Likes
37
Hab gerade mal reingeschaut. Da könnten die Python Pakete aus den Repos zu neu sein. :LOL:
 
Kommentieren

tastebin

InventarNr. #290621
Crew
Themenstarter
Registriert
29 Juni 2021
BeitrÀge
1.948
Erhaltene Likes
3.974
Genau! Das meine ich auch. 😁
 
Kommentieren
Oben