Länder Auswahl bei einen VPN ?

Jodimaster

Neuer Pirat
Registriert
27 Mai 2021
Beiträge
3
Erhaltene Likes
0
Ich stelle mir schon länger die Frage: Macht es ein Unterschied welches Land man bei einen VPN nun wählt ? Ausnahme natürlich Streams aus einen bestimmten Land

aber sonst ?
 

Lucius

Aktiver Pirat
Registriert
13 Mai 2021
Beiträge
37
Erhaltene Likes
35
Kommt auf den Anbieter an.
Erfahrungsgemäß je weiter weg ein VPN Server ist desto höher der Ping.
 
Kommentieren

Jodimaster

Neuer Pirat
Themenstarter
Registriert
27 Mai 2021
Beiträge
3
Erhaltene Likes
0
Sursfhark

Ich game nicht deswegen ist derr Ping nicht entscheident
 
Kommentieren

Sn4ke10000

Pirat
Registriert
7 Mai 2021
Beiträge
17
Erhaltene Likes
15
Naja denke das kommt auf den Betreiber des VPN an, du hast in Ländern außerhalb der EU andere Gesetze...(Vorratsdatenspeicherung, Log-Pflicht, usw.)...

Steht zb. der Server in "Panama" (nur als Beispiel) ist er nicht verpflichtet Log Dateien zu speichern, somit kommen die Behörden über die IP zum VPN Provider nach Panama
und da dieser keine Daten speichern muss und im besten Fall auch nicht tut, endet dort die Nachvollziehbarkeit...

Bin aber auch kein Experte auf dem Gebiet....
 
Kommentieren

Jodimaster

Neuer Pirat
Themenstarter
Registriert
27 Mai 2021
Beiträge
3
Erhaltene Likes
0
Der Anbieter gibt an alles per RAM zu speichern also trotzdem sind es ja gemietete Server bei Providern
 
Kommentieren

Sn4ke10000

Pirat
Registriert
7 Mai 2021
Beiträge
17
Erhaltene Likes
15
Das stimmt, aber der Provider sieht quasi nur ein- und Ausgangs IP Adressen aber nicht die exakte Verteilung, quasi wer mit welcher ip verschlüsselt ist 🤔
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentieren

cr4sh_b4ndicoot

Aktiver Pirat
Registriert
6 Mai 2021
Beiträge
27
Erhaltene Likes
25
In erster Linie ist immer entscheident was du damit machen willst und wie viel du ausgeben willst. VPN ist irgendwie nicht mehr VPN. Immer mehr geben angeblich vor nichts zu speichern oder weiter zu geben aber im Kleingedruckten steht dann doch: wenn die Behörden.... und mittlerweile knicken auch immer mehr ein unter den Druck der Behörden (da muss aber schon einer wirklich Mist gebaut haben bevor das passiert). Nichts desto Trotz sollte das bei einem guten VPN-Anbieter nicht sein.
Wie mein Vorredner schon gesagt hat. Ja es kommt drauf an wo der Server steht in den du dich einwählst. Weil in anderen Ländern andere Gesetze herrschen und man in einigen nicht mal schnell den Server wegen jeden kleinen Verdacht einziehen kann.
Wenn die Logs wirklich nur im RAM gespeichert werden spielt das aber eher wenig eine Rolle. Wenn das System vom Netz getrennt ist sind die Daten weg.
Wenn du wissen willst welcher VPN vielleicht für dich in Frage kommt zwecks Preis-Leistung und welche Ihr Versprechen auch halten, kannst du gern mal bei
Bitte, Anmelden oder Registrieren um die Links zu sehen!
reinschauen. Die testen häufig VPN-Anbieter ausführlich und wissen auch wovon Sie reden.

Unterm Strich: Augen auf bei der Auswahl des VPN-Anbieters. Nicht alles was versprochen wird, wird auch gehalten
Wenn Geld keine Rolle spielt dann: PerfectPrivacy - ist einer der sichersten Anbieter weltweit und mit der modernsten Technik. Die sind auch noch nie vor einer Behörde eingeknickt (haben eher immer gelächelt und beschlagnahmte Server wurden umgehend ersetzt)
 
Kommentieren

XO.

Möchte Gern Pirat
Crew
Registriert
9 Mai 2021
Beiträge
971
Erhaltene Likes
2.128
Bitte, Anmelden oder Registrieren um den Inhalt zu sehen!
min. 100Mbit bei einer 100mbit Leitung, (ohne VPN Multi-Hop Verbindungen (Kaskaden), Server Standort Deutschland.
Im allgemeinen richtet sich der DownloadSpeed auch nach der Serverauslastung und der gewählten Einstellungen der Client-Software.

Wenn du ein paar Taler sparen willst, dann geht auch OVPN.COM (60€/1Jahr), ist genauso gut und genauso schnell.
Bitte, Anmelden oder Registrieren um die Links zu sehen!

WireGuard wäre auch über OVPN.COM problemlos zu nutzen und einzurichten (falls der Download noch schneller sein soll).
 
Kommentieren

JunckyMonkey

die Rede ist von...
Registriert
4 Juni 2021
Beiträge
158
Erhaltene Likes
589
Überlege nicht, sei schlau und geh´ von Anfang an zu Perfect-Privacy. Ja klar, es ist bekannt dass sie teuerer sind (und das zurecht, Qualität kostet halt was),
aber wenn du dann siehst was du dafür bekommst, wirst du staunen und froh sein, schlau gewesen zu sein.
 
Kommentieren

cr4sh_b4ndicoot

Aktiver Pirat
Registriert
6 Mai 2021
Beiträge
27
Erhaltene Likes
25
Bitte, Anmelden oder Registrieren um den Inhalt zu sehen!

kommt immer auf den Server an. Wenn du Amsterdam, Rotterdam oder einen von 3 Servern in Deutschland nimmst hast du gute Ergebnisse. ich besitze eine 250000er Leitung der Telekom und ziehe über den Amsterdam Server auch mit 22-25mb/s. Also volle Leistung würde ich behaupten. Glaub die können auch noch mehr. An der Technik mangelt es den Jungs von Perfect Privacy nicht. NIcht umsonst ist der Dienst mit seinen 120€ im Jahr so teuer. Die benutzen auch die beste und augereifteste Technik mit am Markt.
 
Kommentieren
Oben