DVDFab: mkv.HDR10toSDR.1080p

stdc

Neuer Pirat
Registriert
11 Juni 2021
Beiträge
4
Erhaltene Likes
3
Moin!

Ich kämpfe bereits das gesamte Wochenende damit UHD Blurays mit HDR in mkv.HDR10toSDR.1080p umzurechnen.

Dabei kommen leider immer nur seltsame Ergebnisse raus.

cca637fd-3ff1-4dc3-8e0f-2c2a579ff5ad.jpg


was mache ich falsch?

Ich würde mich freuen wenn jemand mit Erfahrung mir helfen könnte dies Problem zu lösen.
 

GabeLogan41

> Retro-Konsolero <
Crew
Registriert
2 Juni 2021
Beiträge
267
Erhaltene Likes
414
Hi.
Bitte, Anmelden oder Registrieren um den Inhalt zu sehen!
Pauschal echt schlecht zu sagen.
Wie bereits von @McCracken vorgeschlagen, würden mehr Infos sicherlich helfen!
Deine Vorgehensweise, wie du was machst. Quasi Schritt für Schritt...


Wird dir das Bild bereits in der Vorschau so vertikal gequetscht angezeigt?
Stammt das Quellmaterial direkt von der UHD-BD oder haste die Filme gezogen?
Haste die "Kinobalken" gleich im selben Arbeitsschritt rausgecroppt/croppen lassen (z.B. 3840x1600), oder hast du die Auflösung samt der schwarzen Balken (3840x2160) gelassen?

Schau bitte mal in den Settings nach, welches Seitenverhältnis und welche Auflösung da drin steht. Nicht, dass DVDFab hier irgendwas falsch interpretiert und eigenmächtig falsche Werte reinsetzt.
Vlt. haste ja nur vergessen "(Bild)Seitenverhältnis beibehalten" anzuhaken.

Möchte noch der Fairness halber dazusagen, dass ich zwar selber DVDFab gerne nutze, allerdings hab ich "4k HDR zu 2K SDR" damit noch nie probiert.
Apropos (mein herzallerliebster) Allrounder: Je mehr "Features" DVDFab beinhaltet, desto schwieriger wird es, diese zu finden bzw. korrekt zu bedienen. Und das wird von Version zu Version schlimmer, find ich.
Manchmal wünsche ich mir echt ne ältere Version zurück. :p


Viel Erfolg! 🏴‍☠️
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben