ConvertX2DVD Erfahrungen gefragt

McCracken

Aktiver Pirat
Registriert
9 Mai 2021
Beiträge
44
Erhaltene Likes
35
Hallo Börsianer,

ich benutze nun seit einiger Zeit den ConvertXtoDVD zum Erstellen von DVDs. Ein wunderbarer Tipp
hier im Board.
Das Programm in seiner aktuellen Version bietet ja viele Einstellmöglichkeiten. Viel Schrauben sind das
nicht, an denen ich drehe, weil vieles super passt. Nur bei den Untertiteln bin ich noch nicht so recht
glücklich. Sie sehen viel besser aus als bei DVD Fab, dennoch fällt mir auf, dass die Buchstaben
"Treppenabstufungen" enthalten. Ich habe drei Schriftarten, die ich aus Word kenne, ausprobiert, aber
ist bei allen das gleiche Bild.
Das dass anders geht habe ich bei meinem letzten Film gesehen, den ich mit Handbrake bearbeitet hatte,
bevor ich die Datei zur DVD konvertierte. Bei Handbrake hatte ich die Untertitel vorher eingebrannt, und die
sahen dann viel besser aus, weiche Buchstabenführung der Linien, keine Treppenbildung.

Aufgefallen ist mir, dass die eingebrannten keinen schwarzen Rahmen hatten, sondern eine Schatten.
Aus meinem DVD Druckprogramm "CD Label Print" weiß ich, dass Rahmen eine Schriftart "quetschen",
während Schatten (meist nach unten rechts) die Buchstaben nicht verhunzen.

Wer hat schon Erfahrungen mit der Erstellung von Untertiteln in dem Programm gemacht? Ich kann natürlich
viel viel Samples mit unterschiedlichen Einstellungen machen, hoffe aber zuerst auf Input von jemandem,
der dass im Griff hat.
 

McCracken

Aktiver Pirat
Themenstarter
Registriert
9 Mai 2021
Beiträge
44
Erhaltene Likes
35
Ich habe jetzt mal selbst ein wenig rumgedaddelt. Zwei Einstellungen sind dabei übrig, wo ich morgen
nochmal schaue, welches mir besser gefällt.
1. Arial "Bold", Größe 36, Abstand links und rechts = 50, Position unten 35 und Schatten auf 2
2. Verdana "Bold", Größe und Abstände bleiben, Schatten auf 1.
Beide sehen ganz gut aus. Mal schauen, ob ich das morgen auch noch so sehe :giggle:
 
Oben