Audio Visualisierung: Dual-Mono oder Stereo?

GabeLogan41

> Retro-Konsolero <
Crew
Registriert
2 Juni 2021
Beiträge
941
Erhaltene Likes
2.710
Servus!
Gibt es ein (simpel strukturiertes) Proggi, mit welchem ich die Audiokanäle optisch anzeigen lassen und L/R auch direkt übereinander legen kann?

Mir geht es hierbei primär um ältere Streifen.
Konkret plagt mich folgender Umstand: Beim Sound steht ab und an z.B. bloß "Dolby Digital 2.0" dabei.
In vielen Fällen hilft ein MediaInfo-Auszug auch nicht, um das genauer festlegen zu können.

Bitte, Anmelden oder Registrieren to view spoiler content!
Und wie ich hab festellen müssen, stimmen die Angaben auf OFDb diesbezüglich auch nicht immer.

Um zu wissen und letztendlich auch korrekt angeben zu können, ob der Ton tatsächlich Stereo oder doch nur Dual-Mono is, höre ich bisher halt direkt rein.
Einfacher macht es für mich, wenn sich zumindest eine der Spuren glasklar als "echtes" Stereo identifizieren lässt.
Dann switche ich zwischen den Tonspuren hin und her und versuche zu hören, ob bzw. inwiefern die Spuren sich unterscheiden.
Ungünstig ist hierbei auch, dass z.B. die englische und die deutsche Tonspur, egal ob nun beide Stereo oder nur eine davon, fast nie gleich klingen.

Erst kürzlich hatte ich den Fall, wo ich echt nicht raushören konnte, ob zumindest einige Effekte der dt. Tonspur in Stereo vorliegen.
IdR. helfen der Score und effektlastige Sequenzen, das rauszuhören. Hier war ich mir trotz allem nicht wirklich sicher.

Das mag erstmal banal klingen, aber grad auch für Dubber isses durchaus interessant, um welche "Audioqualität" es sich letzten Endes wirklich handelt.
Daher die Frage, ob/wie man das fix visuell vergleichen kann.
Sprich, damit ich am "Ausschlag" sehen kann, ob von beiden Seiten dasselbe Signal oder doch unterschiedliche Signale ankommen.

Hab das beispielsweise mal mit dem VLC-MP probiert und Audio halt mal probehalber visualisieren lassen.
Da gibt es verschiedene Varianten wie z.b. "Bandbreite".
In diesem Fall liegen die Spuren jedoch getrennt übereinander, dadurch gleicht das Ganze auch eher wieder einem Ratespielchen. :unsure:
Dennoch wäre sowas in etwa das, was ich mir vorstelle. Nur müssten die Kanäle - in unterschiedlichen Farben - direkt übereinander liegen oder sich zusammenschieben lassen.
Ich hoffe, ihr wisst, was ich ungefähr meine. :giggle:

Danke vorweg. 🏴‍☠️
 

XO.

Möchte Gern Pirat
Crew
Registriert
9 Mai 2021
Beiträge
729
Erhaltene Likes
1.279
Du könntest die Tonspuren mit dem VLC Player ins WAV Format extrahieren (das geht recht flott) und dann mit der Software Sonic Visualiser die Tonspuren grafisch darstellen lassen und die jeweiligen Tonspuren nebeneinander legen.

Bitte, Anmelden oder Registrieren um die Links zu sehen!

333ssi4d.jpg

Zwei Tonspuren
  • Blau German
  • Grün Englisch (wurde nachträglich importiert, Option = File/Import More Audio)

4440fcir.jpg

Eine andere Art von AudioVisualisierung.



VLC media player

+Medien
-Konvertieren/Speichern
+Medien öffnen
-Datei
+Hinzufügen

+Mehr Option anzeigen (Reiter setzen)

Optionen bearbeiten
:audio-track=0 :no-sout-all < Befehl für die erste Spur.

:audio-track=1 :no-sout-all < Befehl für die zweite Spur

:audio-track=2 :no-sout-all > usw.

:audio-track=3 :no-sout-all > usw.






1aw3i8w.jpg


20minj.jpg

HINWEIS > WAV wäre auch als AUDIO-CD gemeint, siehe Profil. (Hatte aus Versehen das Profil Audio-CD gelöscht, daher jetzt WAV)

3cuezs.jpg




4blcls.jpg



Das sollte vielleicht genügen, um herauszubekommen, ob der Ton tatsächlich Stereo oder doch nur Dual-Mono ist?!



Oder mit demuxen versuchen und dann die einzelnen Tonspuren miteinander visualisieren.
Bitte, Anmelden oder Registrieren um die Links zu sehen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentieren

GabeLogan41

> Retro-Konsolero <
Crew
Themenstarter
Registriert
2 Juni 2021
Beiträge
941
Erhaltene Likes
2.710
Bitte, Anmelden oder Registrieren um den Inhalt zu sehen!
Auf jeden Fall, ja.

Durch deinen Vorschlag bin ich auf etwas einfachere Methode gekommen.
Und zwar, einfach von der "simplen" Bandbreiten-Visualisierung via VLC-Player einen Screenshot zu erstellen.

Im "Standbild" lässt sich das erheblich leichter erkennen als bei laufenden Ausschlägen.

Stereo:
Bitte, Anmelden oder Registrieren um die Links zu sehen!


Dual-Mono:
Bitte, Anmelden oder Registrieren um die Links zu sehen!


Werd mal a bissel experimenteiren, ob das für meine Zwecke vlt. sogar ausreicht.

Dank dir in jedem Fall für die Mühe und den Denksanstoß. (y)
Ohne deine Screenshots wär ich nicht drauf gekommen.


Edit:
Das haut so schon sauber hin, ja.
Bitte, Anmelden oder Registrieren um die Links zu sehen!



Man möchte meinen, man könne dies jederzeit und auch eindeutig raushören. :unsure:
Wenn aber z.B. die Dialoge der dt. Tonspur grundsätzlich nur Mono daherkommen und die Effekte allgemein eher moderat ausfallen, ist das gar nicht mal so leicht, wie urspgl. von mir angenommen.
Die Visualisierung bringt hier also das sprichwörtliche Licht ins Dunkel.
Es kommt auch drauf an, welche Stelle man grad rauspickt.

Ich werd mir aus deinen Vorschlägen was zurechtbasteln, wo ich dann im Bedarfsfall die Tonspur(en) bloß noch reinzuwerfen brauche.
Sieht anfangs immer recht kompliziert aus, aber wenn mans ein paar Male gemacht hat, wird das schon.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentieren
Oben