DVD Authoring Programm Tipp gesucht

McCracken

Aktiver Pirat
Registriert
9 Mai 2021
Beiträge
44
Erhaltene Likes
35
Hallo Börsianer,

ich daddel gerade ein wenig rum, um aus MKVs DVDs zu erstellen. Eigentlich klappt das ganz gut,
mit MEGUI bearbeite ich den Ton für PAL, im MKV Muxer ändere ich die Bildrate auf 25fps und erstelle
so eine MKV mit 25fps. Diese kommt dann in DVDFAB rein und raus kommt dann eine saubere DVD.

Allerdings nervt mich FAB bei zwei Dingen; zum einen kann er selbst keine Kapitel erzeugen (was aber noch
erträglich ist) und zum anderen ist nie zu sehen, wie Untertitel hinterher aussehen. Er bietet ja durchaus eine Vorschau an,
aber die ist so schlecht, dass das Ergebnis hinterher enttäuschend ist. Wenn er wenigsten ein Sample erstellen könnte...

Meine Frage, welche Software gibt es, die das besser kann. Also mit einer 25fps MKV gefüttert eine DVD erstellen kann.

Danke :)
 

McCracken

Aktiver Pirat
Themenstarter
Registriert
9 Mai 2021
Beiträge
44
Erhaltene Likes
35
Danke schön!
Auf dich ist echt Verlass :giggle:
 

McCracken

Aktiver Pirat
Themenstarter
Registriert
9 Mai 2021
Beiträge
44
Erhaltene Likes
35
Der erste Test mit ConvertX2DVD ist vielversprechend, die UTs lassen sich sehr gut anpassen.
Das ist echt ein weites Feld, was da machbar ist (für ein paar Buchstaben ;)). Da werde ich
die nächsten Tage mit Samples viel experimentieren.
Ein von Herzen kommendes Danke schön an Dich :giggle:
 

Monstertruck1995

Namhafter Pirat
Registriert
14 Mai 2021
Beiträge
406
Erhaltene Likes
284
Kein Thema :) Ich habe damit mal vor Jahren, ne sehr gute HD2DVD von Evil Dead (2013) erschaffen ^^ Man kann natürlich auch alles umständlich machen, und installiert 100 Programme, aber nein danke.
 

JunckyMonkey

die Rede ist von...
Registriert
4 Juni 2021
Beiträge
23
Erhaltene Likes
51
Mit ConvertXtoDVD habe ich von meinen Konzerten die ich gespielt und natürlich gefilmt habe DVDs daraus gemacht.
Schön mit Menü, Kapitel von Song zu Song usw. Ist zum DVD machen richtig gut das Programm und kann das auch nur empfehlen.
 

Monstertruck1995

Namhafter Pirat
Registriert
14 Mai 2021
Beiträge
406
Erhaltene Likes
284
Die P2P Group Braunbaer, übernimmt sogar die Original Menüs der DVD. Keine Ahnung wie die das machen. Mein Tipp: Solltet ihr vorhaben, eine HD2DVD zu erstellen, holt euch nen Encoding RDP und nehmt nen BluRay Remux als Quelle. Gibt oftmals bessere Ergebnisse, als wenn man bereits encodetes Material verwendet. Gibt ja solche Helden wie FuN, die zaubern dir aus ner 2.0 Tonspur ne 5.1 mit Qualitätsverlust :)
 

McCracken

Aktiver Pirat
Themenstarter
Registriert
9 Mai 2021
Beiträge
44
Erhaltene Likes
35
Bitte, Anmelden oder Registrieren um den Inhalt zu sehen!
Ich hatte mir mal ein Tutorial von Jackienos. der auch damals stark in der Scene unterwegs war, runtergeladen. Keine Ahnung,
wo ich das gespeichert habe.
Da waren die Programme aufgelistet, die man braucht. Im Prinzip ist das zuerst ein Programm, dass eine DVD in ihre
Bestandteile zerlegt. Und zwar komplett. Dann kommen Programme dazu, mit denen man nun Video, Ton, Untertitel und
Kapitel verarbeitet. Video wurde ja aus einer HD erstellt, Ton meistens belassen und UTs + Kapitel mussten manchmal
angepasst werden.
Als ich das Ding durchgelesen hatte, war ich froh, das Andere das machten :ROFLMAO:.
Heute würde ich mich gerne dransetzen, aber das Tutorial mit der Programmaufzählung ist irgendwo
in den Tiefen meiner Festplatten vergraben.
Aber da ich eh die DVDs mit Shrink bearbeite, ist das alles nicht so tragisch.
 
Oben